rotmo-a | pompadour

Der Pompadour ist eine Damenhandtasche in Beutelform mit Zugbändern, die gleichzeitig als Verschluss und Henkel dienen. Seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert bewahrten Damen der höheren Gesellschaft kleine Alltagsgegenstände darin auf.
Er wird heute noch zur Abend- und Brautkleidung getragen, also immer da, wo ins Kleid eingearbeitete Taschen nicht wünschenswert sind.
Obwohl der Pompadour nach Madame de Pompadour benannt zu sein scheint, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie selbst je einen solchen benutzt hat, es sei denn in seiner ursprünglichen Form als Handarbeitsbeutel. Zu Pompadours Lebzeiten trug man die Neccessaires in Taschen unter dem Rock.

Für mich ist der Pompadour ein hübsches Accessoire, dass sowohl zur westlichen Garderobe, als auch zum Kimono passt. Einige Exemplare aus meinem Atelier hat es in alle Welt getragen.

>> Bestellanfragen

       
Pompadour, roter Seidenbrokat: 120,00 € * Pompadour, schwarzer Seidenbrokat: 120,00 € * Pompadour, roter Seidenbrokat: 120,00 € * Pompadour, schwarze Spitze und Seide: 150,00 € *
 
* Preise enthalten 19% Mehrwertsteuer
 
MO-A    Monika Alschweig  E-Mail an Kimono-Art     Müggelstrasse 4    D-10247 Berlin   Tel: +49 (0176) 222 416 57